Rutschmindernde Sandale für Senioren

Die Unfallgefahr nimmt im Alter zu, wenn man nicht mehr so gut auf den Beinen ist. Unsicherheit breitet sich im Körper auf und man kann nicht mehr so schnell und gut gehen. Da viele Senioren meist unglücklich stürzen, ist eine rutschmindernde Sandale für Senioren sehr gut geeignet. Viele greifen auf dieses Schuhwerk zurück und können deshalb weiter und länger laufen, ohne Angst zu haben.

Ein unsicherer Gang, sowie Probleme mit dem Gleichgewicht können die Menschen im Alter leider oft in Gefahr bringen. Die Unsicherheiten beim Gehen, Walken oder Wandern nehmen zu, vor allem, wenn man über Waldboden geht und es immer sehr uneben wird. Laut einer Statistik stürzen 30 Prozent der älteren Menschen ungefähr einmal im Jahr. Knochenbrüche und Prellungen sind die Folge, bei 80-Jährigen sind es sogar 40 Prozent, die im Jahr stürzen. Auch Bewohner, die im Pflegeheim leben sind, besonders gefährdet. Mindestens die Hälfte davon fallen pro Jahr und können das Risiko minimieren, wenn Sie rutschmindernde Sandalen für Senioren kaufen. Das Schuhwerk spielt eine große Rolle. Sie müssen aufpassen, dass keine losen Teppiche herumliegen, aber auch Schwellen und anderen Erhöhungen können das Potenzial erhöhen.

Für Senioren werden also, genau, wie für kleinere Kinder feste Schuhe empfohlen, die gut am Fuß sitzen, aber auch nicht drücken. Nicht nur die Festigkeit der Schuhe ist wichtig, sondern auch die Sohle muss rutschfest sein und natürlich auch gut am Fuß anliegen. Der gesamte Schuh muss Halt bieten, dabei kommt es nicht auf das Design an, sondern auf das Material, welches sich rutschmindernd auswirken kann. Das Laufen kann also zu einer großen Herausforderung werden, im Indoorbereich und auch im Outdoorbereich. Durch die rutschmindernde Sandale für Senioren werden die Stürze weniger und sie können sich frei bewegen, ohne eine Angst aufzubauen. Die Stürze werden reduziert und die Möglichkeit von längeren Spaziergängen steht hier im Mittelpunkt. Die Folgen eines Sturzes können leider sehr verheerend sein. Denn Brüche wachsen nicht mehr so gut zusammen, wie bei jungen Menschen und viele ältere Leute können durch solch einen Sturz pflegebedürftig werden. Gerade die Beine müssen geschützt werden.

Im Sommer, wie im Winter ist es wichtig, dass das Schuhwerk ideal passt und rutschfest ist. Auch im Sommer gibt es Regentage, an denen die älteren Menschen gern einmal im Garten spazieren oder den Weg zur Post wählen. Ein Muss ist die rutschmindernde Sandale für Senioren, da diese besonders fest sitzt. Sandalen können manchmal sehr locker sitzen, vor allem bei jüngeren Leuten, mit dünnen Riemchen. Praktisch jedoch ist die Sandale, die in verschiedenen Varianten im Shop verfügbar ist. Die Senioren fühlen sich dort drin wohl und können längere Spaziergänge unternehmen.

 


Teilen